Bunt & Frei Lesung – Eventnachbericht

In gemütlicher Atmosphäre haben am Dienstag, den 25. Juni, fünf kreative Hobbyautoren im Hive eine bunte Mischung aus ihren eigenen Schriftstücken vorgelesen. Die Themen waren bunt gemixt. Während eine Leserin die Gäste mit auf ihre Reise nach Amerika nahm und Teile aus ihrem Tagebuch vorlas, brachte der Nächste die Zuhörer mit seinen sarkastisch und fast schon poetischen Festivalerfahrungen zum Lachen. Warum ist die Banane krumm? Warum hängen wir unser Herz an Dinge? Warum fällt uns das Loslassen so schwer und die Veränderung? Und sollten wir die Banane nicht einfach krumm sein lassen? Der dritte Text hat definitiv zum Nachdenken angeregt und einen süßlich bitteren Nachgeschmack im positiven Sinne hinterlassen, bevor die Zuhörer mit „Rosa und der Bär“ in die Welt der Prosa entführt wurden.

Zu guter Letzt stellte die Organisatorin des Events selbst den Anfang ihrer Romanidee vor, in dem die Zuhörer einen Einblick in die schillernde Gedankenwelt der Protagonistin Melli erhielten. Es ging um Liebe, Freundschaft, Erotik und Tanz, quasi alltägliche Dinge aus dem Leben einer 25-Jährigen, wenn man es so sehen mag. Jeder Text war anders und hat die Zuhörer auf seine eigene Art und Weise mitgerissen. Bunt & Frei – ein Plädoyer für Meinungsfreiheit, eine bunte Mischung an Menschen und kreativen Ideen sowie für die Freiheit der Gedanken jedes Einzelnen.
Der Fokus des Events, welches an dem Abend übrigens Premiere feierte, lag auf dem kreativen Austausch zwischen Menschen, die über den Tellerrand schauen und neue Eindrücke gewinnen wollen.  Alle studentischen und einfallsreichen Köpfe aus Münster waren eingeladen, Teil des Events zu sein, ob als Leser oder Zuhörer. So konnten sich zum Beispiel BWL-Studenten mit Politik-Studenten oder KommunkationswissenschaftlerInnen unterhalten, VCM-Mitgliedern mit Kreaktiv-Mitgliedern oder Weitblick-Mitgliedern uvm. was für eine bunte und entspannte Atmosphäre sorgte.

Im Anschluss konnten alle den Sonnenuntergang bei kühlen Getränken auf der Dachterrasse bewundern. Wir danken allen Interessierten, die Teil des tollen Events waren sowie vor allen Dingen den fünf mutigen und talentierten Hobbyautoren für Ihren Mut und Ihre Offenheit und hoffen für das nächste Event noch mehr kreative Leser zu finden! Bis nächstes Mal!

2019-07-04T09:30:59+01:00 4. Juli 2019|Allgemein, Wissenswertes|