Das war 2017!

Die erste Woche im neuen Jahr ist schon um?! Höchste Zeit sich einen neuen Kalender anzuschaffen. Habt ihr schon Euren alten Kalender weggeworfen? Wir sind gerade dabei und schauen uns dieses unglaubliche Jahr mit Euch nochmal genauer an:

Wow! 2017 waren es ganze 18 Events mit fast 3.400 Teilnehmern. Der Wahnsinn! Dafür ein riesiges DANKESCHÖN an alle Mitglieder, aber auch an Euch – unsere treuen Follower! Wir wachsen immer mehr!

Dieses Jahr haben wir sechs unserer bekannten „Let´s Talk“-Veranstaltungen gehalten: Big Data, Liba, Fintech, Influencer DB, Leon Windscheid, Hardware. Bei den „Let´s Talk“-Events erzählen Gründer in spannenden Vorträgen über ihr Leben im Startup. Dabei geht es nicht immer nur um positive Einblicke, sondern auch um Fehler und wie man aus ihnen lernen kann. Im Anschluss findet immer ein reger, persönlicher Austausch mit den Gründern statt. Jedes einzelne war, wie immer, super interessant und einzigartig.

Natürlich wurde auch letztes Jahr wieder das „Ideenstipendium“ von uns vergeben. Mit dem Stipendium möchten wir jedes Jahr Studenten auf dem Weg zur Gründung unterstützen. Es umfasst exklusiv bereitgestellte Leistungen hochkarätiger Experten aus der Gründerszene.

Im Sommer fand dann das erste „Kickstart Weekend“ vom VCM statt. Drei Tage lang verwandelten wir den Hafen in einen Hotspot für Startups. 25 interessierte Gründer lernten an dem Wochenende, im münsterland.digital Hub, alle Werkzeuge kennen, die von der Ideengenerierung bis zur Entwicklung eines tragfähigen Geschäftsmodells wichtig sind.

Für die Mitglieder vom VCM gab es im letzten Jahr auch wieder einige tolle „Socializings“. Unter den Events waren ein Cocktailpitch, ein Pub Crawl, die Pre Semesterstartparty im AMP, die Finne Brauereibesichtigung, unser Besuch bei EY in Düsseldorf und die alljährliche Weihnachtsfeier.

Außerdem haben wir, in Kooperation mit der Fachhochschule Münster, wieder den „Dragons Battle“ und den Tomorrowsland-Workshop organisiert. Die Grundlage für den Dragons Battle lieferte das Studienfach „Innovation Marketing and Entrepreneurship“ bei Prof. Dr. Thorsten Kliewe. Im Tomorrowsland-Workshop ging es um die Herausforderung unserer Zukunft.

Das letzte große Event war die VCM Startup Tour nach Berlin. An den drei Tagen in Berlin haben wir jede freie Minute genutzt, um uns so viele Startups wie möglich zu besuchen. Darunter waren beispielsweise store2be, N26, Auto1 und vielen mehr. Wir waren aber auch bei dem Online-Magazin „Gründerszene“, der Deutschen Bank AG und natürlich im Bundestag. Abends verbrachten wir die letzten Stunden mit einem gemütlichen Bier oder Wein.

So, das waren jetzt aber alle Events. Ganz schön viel passiert in einem Jahr… Wie heißt es so schön: „Neues Jahr, neues Glück“! Nächste Woche starten wir wieder: Am 12. Und 13. Januar ist unser erster studentischer Hackathon in Münster. Seid auf jeden Fall dabei!

 

PS.: Nähere Infos zu den einzelnen Events findet Ihr wie immer hier im Blog oder auf Facebook und Co.

2018-01-08T10:05:05+00:00 8. Januar 2018|Allgemein|