GoButler dürfte den meisten von euch kein fremder Begriff mehr sein, nicht zuletzt durch Joko Winterscheidt, der als Investor, Supporter und Gesicht des Startups mit dabei ist. Der Butlerservice ist per SMS erreichbar und erfüllt seinen Nutzern quasi jeden Wunsch.

Die User schicken dabei einfach eine SMS mit ihrem Wunsch an den Concierge-Service, welcher diesen dann gegen einen kleinen Aufschlag für seinen Service schnellstmöglich erfüllt. Die Nutzer können so nicht nur Pizza oder Zigaretten bestellen, sondern GoButler auch das Buchen von Flügen oder gar ganzen Urlaubstrips übernehmen lassen. Dabei versuchen die 60 Mitarbeiter alle Anfragen innerhalb von 15 Minuten zu bearbeiten.

Das Gründerteam, bestehend aus drei ehemaligen Rocket-Mitarbeitern hat es geschafft, dass der Service mittlerweile in 13 Länder verfügbar ist, mit 50.000 aktiven Nutzern allein in Deutschland. 
Dieses Startup seit Februar diesen Jahres auf die Beine zu stellen liegt wohl nicht zuletzt an der vielen Erfahrung, welche die Gründer-Jungs von Rocket Internet mitbringen, wo sie schon an Startups wie ZipJet oder Helpling mitgearbeitet haben. 

Also nichts wie los und den Film und die zugehörigen Snacks für heute Abend hier ordern lassen: 
http://www.gobutlernow.com/?gclid=CNv29MzI9sYCFWnLtAodRsEE1g