VCM Kickstart Weekend erfolgreich beendet

Startup-Gründung in Münster – Das erste von Studierenden organisierte Event zur Förderung von innovativen Ideen aus Münster ist am Samstag erfolgreich zu Ende gegangen.

Neben zahlreichen Vertretern der Münsteraner (Digital-)Wirtschaft besuchte auch
Oberbürgermeister Markus Lewe die Abschlussveranstaltung des ersten Kickstart Weekends in Münster am Samstagabend.

Er zeigte sich begeistert von diesem neuen Format und von der Energie und den Ideen der Teilnehmer und Organisatoren.

Organisiert und durchgeführt wurde das Kickstart Weekend von der studentischen Gründerinitiative Venture Club Münster,
deren engagierte Mitglieder sich auf die Fahne geschrieben haben, andere Studierende auf dem Weg zur eigenen Startup-Gründung zu unterstützen.

Seit Donnerstag hatten die 25 Teilnehmer/innen in den Räumlichkeiten des münsterland.digital Startup-Hubs am Hafen in Workshops mithilfe wertvoller Einblicke, die ihnen erfolgreiche Münsteraner Gründer boten, ihre innovativen Ideen in Teams zu Geschäftsmodellen weiterentwickelt. Schließlich präsentierten am Samstagabend sechs Teams ihre Konzepte vor 70 Gästen und einer vierköpfigen Expertenjury in der Hafenkäserei. Die Gewinner des diesjährigen Kickstart Weekends wollen mit ihrem Startup die Preismodelle von Kinos revolutionieren. OB Lewe betonte, dass das Engagement und die Innovationskraft der Studierenden enorm wichtig seien für Münster als Wirtschaftsstandort und Stadt der Zukunft.

Bilder und Videos der Veranstaltung gibt es auf der Facebookseite des Venture Club Münster sowie bei Instagram.

2018-04-03T18:21:55+00:00 29. Juni 2017|Wissenswertes|